Skip to main content

Tag der offenen Tür 2024

Nach längerer Pause und bei bestem Wetter öffneten wir am Sonntag, den 16. Juni 2024 wieder unsere Türen.
Dank der Unterstützung vieler weiterer Organisationen der Blaulichtfamilie, fand unser Tag der offenen Tür statt.

Unter den Gästen durften wir neben Bürgermeister Karlheinz Escher und Kreisbrandmeister Werner Otto auch Landrat Florian Wiedemann mit seiner Familie begrüßen.

Gut gelaunt starteten wir ab 10 Uhr mit einem traditionellen Weißwurstfrühschoppen, ehe wir gegen mittag Grillspezialitäten und nachmittags Kaffee und Kuchen anboten. Für alle Kinder stand ganztags eine Hüpfburg bereit. Der Nachmittag war gefüllt mit Schauübungen der Kinder- und der Jugendfeuerwehr, sowie der aktiven Wehr.

Außerdem konnten sich interessierte Besucher die ausgestellten Fahrzeuge der Feuerwehren aus Ottenhof-Bernheck, Betzenstein, Pegnitz, der Polizei, dem THW Pegnitz, dem ASB Velden sowie der Helfer vor Ort Betzenstein-Plech anschauen und Informationen einholen. Auch wir stellten unsere Fahrzeuge aus. An einem eigenen Stand präsentierten wir den Besuchern Bilder und weitere Informationen über uns, unsere Einsätze und dem Feuerwehrwesen generell.

Die Jugendwehr zeigte einen Aufbau für einen Innenangriff. Mit selbstgebauten Atemschutzflaschen des Jugendwartes, suchten sie einen Raum nach verletzten Personen ab und löschten einen Brand.

Das Highlight des Tages war die Vorführung des neuen Kinderfeuerwehrautos. Unser Pfarrer Dr. Harald Knobloch sprach den Kinder einen Segen aus und verlieh damit der Übergabe einen offiziellen Charakter.

Die Kinderfeuerwehr baute im Anschluss einen Löschangriff auf um ein brennendes Haus zu löschen. Weiter stellten sie die Verkehrsabsicherung auf und leisteten Erste Hilfe mit stabiler Seitenlage.

Abschließend rückte die aktive Wehr zur Schauübung aus. Es wurde ein PKW-Unfall mit eingeklemmter Person angenommen. Der HvO traf als erster an der Unfallstelle ein und versorgte zwei verletzte Personen. Neben der Verkehrsabsicherung und sichergestellten Brandschutz wurde mittels schweren Gerät zur technischen Hilfeleistung einer der Patienten schonend aus dem Auto geborgen.

Alle Übungen wurden von uns über Lautsprecher moderiert.

Wir möchten uns herzlich bei allen Helfern und Gästen bedanken, die uns durch diesen tollen Tag begleitet haben.

Die Bilder zum Tag der offenen Tür sind in unser Fotogalerie zu finden