Weihnachten 2021

 

Liebe Mitglieder, Gönner und Freunde der Feuerwehr Plech,
ein turbulentes Jahr liegt hinter uns. Letztes Jahr um diese Zeit haben wir gehofft, dieses Weihnachten wieder ganz normal zu feiern.
Leider hat uns die Corona Pandemie weiterhin fest im Griff. Es sind immer neue Herausforderungen zu meistern.
Das Vereinsleben wurde leider auf fast null heruntergefahren, die Übungen und Ausbildungen liefen nach den strengen Hygieneregeln ab.
Aber auch in dieser schwierigen Zeit habt ihr immer nach unserem Leitspruch „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr!“ gehandelt.
Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei unseren Mitgliedern dafür bedanken!
Egal wie stark die Einschränkungen waren, ihr wart immer zur Stelle, wenn ein in Not geratener Mitbürger unsere Hilfe gebraucht hat.
Vielen herzlichen Dank dafür!
Wir wünschen Euch und Euren Familien frohe Weihnachten, ein paar besinnliche Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Bleibt gesund!
Eure Freiwillige Feuerwehr Plech
Weihnachstgruß 2021 Thomas
  • Erstellt am .

Engel basteln für Flutopfer

engel basteln 04Im Oktober nahm die Kinderfeuerwehr Plech an einer Bastelaktion des Fachbereichs 9 des Kreisfeuerwehrverbandes teil. Es sollten Schutzengel gebastelt werden, die dann zugunsten der Flutopfer in Westdeutschland verkauft werden sollten. Der Fachbereich stellte den Großteil des Materials, das wir für unsere 12 Kinder entsprechend bestellten. Im Feuerwehrhaus wurde dann mit Eifer bemalt, ausgeschnitten, beschriftet, geklebt usw. Den ursprünglichen Plan, die Engel für mindestens 5 € das Stück in einer öffentlichen Aktion zu verkaufen brauchten wir allerdings nicht umsetzen, da alle Eltern die Bastelarbeit ihrer Kinder selbst kaufen wollten. Zum Mindestpreis kamen noch einige Spenden dazu, sodass der Verkauf der 12 Engel die stolze Summe von 137 € einbrachte. Die Feuerwehr Plech rundete den Betrag dann auf glatte 200 € auf. Dieser Betrag wurde dem Kreisfeuerwehrverband für die Flutopferhilfe übergeben. Wir denken das kann sich sehen lassen.

 

Engel basteln für Flutopfer
Engel basteln für Flutopfer
Engel basteln für Flutopfer
Engel basteln für Flutopfer

  • Erstellt am .

Wasserrutsche der Kinderfeuerwehr 2021

Nach einem Jahr Corona-Zwangspause konnten wir dieses Jahr wieder die beliebte Wasserrutsche am Zimmerberg aufbauen. Nachdem wir den geplanten Termin 16. Juli aus wettertechnischen Gründen verschieben mussten, hatten wir eine Woche später endlich Glück mit dem Wetter. Wo im Winter mit Schlitten gefahren wird, kommen im Sommer Luftmatratzen, Schwimmreifen und andere mit Luft gefüllte Figuren zum Einsatz. Eingeladen waren nicht nur Kinder der Kinderfeuerwehr, sondern alle Kinder aus Plech und Umgebung. Und das Angebot wurde auch gut angenommen. Die Feuerwehr spendierte dann allen noch ein Eis. Ob die Kinder Spaß hatten ?? Am besten dazu mal die Bilder anschauen!

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Wasserrutsche der Kinderfeuerwehr
Wasserrutsche der Kinderfeuerwehr
Wasserrutsche der Kinderfeuerwehr
Wasserrutsche der Kinderfeuerwehr
Wasserrutsche der Kinderfeuerwehr

  • Erstellt am .

Besuch der Gottvaterberg-KITA Plech

Am vergangenen Freitag statteten uns die Vorschulkinder, die Gottvaterberg-KITA, einen Besuch ab. Nach einer gegenseitigen Vorstellungsrunde erläuterte unser 1. Kommandant Thomas Ferber einen kurzen einführenden theoretischen Teil über die Aufgaben der Feuerwehr. Während der anschließenden Fahrzeug- und Geräteschau brachten die Kinder ihr vorhandenes Wissen mit ein. Natürlich durfte das Anlegen der Atemschutzausrüstung nicht fehlen. Kameradin Anna Pesahl stellte sich hierfür zur Verfügung und rüstete sich, unter den neugierigen Augen der Kinder, mit dem schweren Gerät aus. Im Anschluss daran durften sie ihr Können beim Zielspritzen selbst unter Beweis stellen, was bei den warmen Temperaturen gerne angenommen wurde. Nach vielen „wow´s“ und „cool´s“ wurden die Kinder mit dem „großen“ Feuerwehrauto zurück in die Kindertagesstätte gebracht und mit Blaulicht verabschiedet. Natürlich fand alles unter den derzeit geltenden Corona Schutzmaßnahmen statt.

Der Kindergarten zu Besuch bei der F...
Der Kindergarten zu Besuch bei der F...
Der Kindergarten zu Besuch bei der F...
Der Kindergarten zu Besuch bei der F...

Hier geht es zur kompletten Galerie

  • Erstellt am .

Erste Online Gruppenführerbesprechung

Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona Pandemie fordert auch die Feuerwehren zum Umdenken auf.W ir hatten gestern Abend die 1. Gruppenführerbesprechung des Jahres über eine Videokonferenz abgehalten. Aktuelle Themen wurden hier behandelt und diskutiert. Es ist wichtig, dass die Führungskräfte aber auch die gesamte Mannschaft auf dem Laufenden bleibt. Wir stellen uns der Aufgabe und werden in den nächsten Wochen unsere Mannschaft durch einige online Schulungen weiter fortbilden. 

Eine Online Schulung ersetzt zwar keine richtige Übung, aber uns bleibt im Moment nichts anderes übrig. 

Dennoch hoffen wir bald wieder in die Praxis einsteigen zu können. 

Bis dahin!
Bleibt gesund! 

  • Erstellt am .