Verkehrsunfall mit PKW / Person eingeklemmt

Technische Hilfeleistung
Einsatzort Details

BAB 9 bei km 337 Weidensees - Pegnitz
Datum 27.09.2021
Alarmierungszeit 00:16 Uhr
Alarmierungsart Standard
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Plech
  • Löschgruppenfahrzeug 8/6
  • Mehrzweckfahrzeug
  • Verkehrssicherungsanhänger
Freiwillige Feuerwehr Ottenhof-Bernheck
    Freiwillige Feuerwehr Pegnitz
      Technische Hilfeleistung

      Einsatzbericht

      Sonntagnacht wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die BAB9 alarmiert. Zwischen Weidensees und Pegnitz hat sich ein PKW überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben. Als wir an der Unfallstelle angekommen sind, war glücklicherweise keine Person mehr im Fahrzeug eingeklemmt. Die BAB9 wurde durch unseren Verkehrsleitanhänger komplett gesperrt. Es galt den Brandschutz sicher zu stellen und die Fahrbahn zu reinigen, da sich das Trümmerfeld ca 500 Meter quer über die Autobahn zog. Über Funk wurde ein weiterer Verkehrsunfall in der Gegenrichtung gemeldet, unser LF 8/6 fuhr diese ab, konnte aber keinen weiteren Verkehrsunfall bestätigen.

       

       

      Den Kameraden aus Pegnitz konnte Alarm Stopp gegeben werden

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder