Sandsackabfüllaktion des UK 10 in Plech am 24.07.2009

Am Freitag, den 24.07.09, trafen sich die Feuerwehren des Unterkreises 10 unter der Regie von KBM Werner Otto auf dem Gelände der Firma Hutzler in Plech  zu einer gemeinsamen Übung. Die in Kirchahorn stationierte Sandsackabfüllanlage des Landkreises sowie einige Kameraden des 23. Löschzuges mit Stellv. Zugführer Bernd Kohlmann waren dazu nach Plech gekommen. Im Rahmen dieser Aktion sollte die Arbeitsweise der Anlage kennengelernt und gleichzeitig neue Sandsäcke für die Feuerwehr aus Speichersdorf gefüllt werden. Nachdem am 28.02.09 die Kläranlage der Verwaltungsgemeinschaft Betzenstein-Plech aufgrund der Schneeschmelze und starker Regenfälle kurz vor der Überflutung stand, kam die Feuerwehr Speichersdorf damals mit rund 1000 Sandsäcken zu Hilfe. Nur durch diesen beherzten Einsatz konnte damals schlimmeres verhindert werden. Grund genug sich für dieses Engagement nochmals zu bedanken. Deshalb klang der Abend im Plecher Feuerwehrhaus mit einer gemeinsamen Brotzeit aller Beteiligten aus. Vor Ort nahm der Betzensteiner Bürgermeister Claus Meyer und die 2. Bürgermeisterin Renate Pickelmann aus Plech die Chance war, sich persönlich bei den Wehrleuten für ihren Einsatz zu bedanken. Als kleines Dankeschön überreichte Claus Meyer an den Kommandanten Roland Steininger aus Speichersdorf und den Löschzug aus dem Ahorntal eine Geldspende für die Feuerwehrvereine.

Bilder dazu finden Sie hier