Sturm "Emma" am 01.03.2008
Am Samstag, den 01.03. hielt Sturm „Emma“ die Plecher Feuerwehr in Atem. Um 05.41 Uhr ging es los mit einem überschwemmten Keller am Erzberg.
Ab 09.25 Uhr mussten zahlreiche Bäume zwischen Plech und Höfen beseitigt werden. In Richtung Strüthof und an der Behelfseinfahrt am Parkplatz „Sperbes“ lagen ebenfalls Bäume.
Auch die Straße durch den Veldensteiner Forst mußte die Plecher Wehr unter Leitung des 1. Kommandanten Holger Zagel von Bäumen befreien.
Um 13.15 Uhr lag dann noch ein Baum auf der Gemeindeverbindungsstraße nach Mosenberg. Ein weiterer drohte bereits auf die Straße zu fallen und wurde vorsorglich gefällt.