Jugendfeuerwehrtag mit Jugendleistungsmarsch am 27.05.2017

Jugendleistungsmarsch

Am Samstag den 27. Mai 2017, fand der Jugendfeuerwehrtag mit Jugendleistungsmarsch der Inspektion III in Plech statt. Hier gingen insgesamt 99 Jugendliche in 28 Gruppen, aus 22 Feuerwehren an den Start. Ein weiblicher Anteil von 20 Prozent zeigt, dass die Feuerwehr schon lange keine reine Männerdomäne mehr ist. Bei bestem Wetter ging es auf einen knapp fünf Kilometer langen Kurs rund um Plech, um verschieden Prüfungen zu absolvieren.

Diese waren wie folgt:

-          Start- / Zielkontrolle

-          Testfragen

-          Überraschungsübung

-          Ausrollen eines doppelt gerollten C-Schlauch innerhalb eines Feldes

-          Zielwurf mit der Feuerwehrleine durch ein Hindernis

-          Knotengestell

-          Aufziehen eines CM-Strahlrohr mit C-Schlauch

-          Anlegen eines Brustbundes an einem Gruppenteilnehmer

-          Kuppeln einer 60 Meter langen C-Schlauchleitung

-          Zuordnen von Ausrüstungsgegenständen


Bei der Siegerehrung gratulierten KBR Herrman Schreck, KBI Stefan Steger, Kreisjugendfeuerwehrwart KBM Sven Kaniewski,erster Kommandant der Feuerwehr Plech, Thomas Ferber, sowie zweite Bürgermeisterin Renate Pickelmann,


Die drei ersten Plätze gingen an die Gruppen:

-          Christanz / Adlitz 2

-          Haßlach 1

-          Haßlach 2

 

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde Schiedsrichter Reinhold Liedel für besondere Dienste in der Jugendarbeit, mit der Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Oberfranken ausgezeichnet.