Jugendleistungsmarsch in Betzenstein am 15.06.2013

Jugendleistungsmarsch Betzenstein


Im Rahmen der Gerätehauseinweihung in Betzenstein fand heuer auch der Jugendleistungsmarsch der Inspektion 3 dort statt. Rund 80 Jugendliche in 23 Gruppen nahmen daran teil.

Der rund 4 km lange Rundkurs führte vom neuen Gerätehaus zum Sportplatz. Danach gings am Freibad vorbei hinauf zum Kletterpark, von dort führte der Kurs zurück nach Betzenstein.

Der Kurs war gespickt mit 9 Stationen, abgeleitet von der bayr. Jugendleistungsprüfung.

- Start / Persönliche Schutzausrüstung

- Zielwurf mit der Feuerwehrleine

- Ausrollen eines C - Schlauches

- Brustbund an einem Gruppenteilnehmer

- Anlegen eines Mastwurfes

- Saugleitung kuppeln

- Befestigen eines Strahlrohres

- Testfragen

- Überraschungsübung

Dabei galt es verschiedene Armaturen sinnvoll aneinander zu kuppeln und möglichst alle Gerätschaften dabei zu verbauen.

Sieger wurde heuer die Jugendgruppe aus Pegnitz vor den beiden Pottensteinern Gruppen.

Unsere Jugendgruppe belegte den 21. Platz. Man kann dennoch stolz auf die Jugendlichen sein, sind doch 2 von ihnen erst seit 2 Wochen dabei.

Die Teilnehmer waren Susanne Distler, Milena Heisinger, Jan Fenske und Sven Meisel.

Also Betreuer waren Frederic Schönleben sowie Jugendwart und 2. Kdt. Thomas Ferber dabei.


Weitere Bilder