Jugendleistungsmarsch am 19.06.2010 in Spies

Am Samstag 19.06. war mal wieder das alljährliche Highlight bei der Jugendfeuerwehr: Der Jugendleistungsmarsch

Insgesamt nahmen 96 Feuerwehranwärter, darunter 26 Mädchen, aus 28 Gruppen teil.

Die Jugendfeuerwehr Plech war diesmal mit 2 Gruppen am Start:

einer erfahrenen Mannschaft

Plech 1 ( Marco Beyerlein, Fabian Dorn, Felix Rettner und Sebastian Schmidt)

und einer Mannschaft, die zum ersten Mal mitgemacht hat

Plech 2 (Jan Fenske, Lea Heisinger, Sabrina Richter und Frederic Schönleben)

Es mussten folgende Übungen bewältigt werden: Kontrolle der persönlichen Schutzausrüstung, Testfragen aus dem Bereich der Leistungsprüfung Wasser, Brustbund mit Spierenstich, Knoten und Stiche, Kennzeichnung von Gasflaschen, Saugleitung kuppeln, Hochziehen einer Feuerwehraxt, Zielwurf mit der Feuerwehrleine, der Mastwurf am Saugkorb und die bekannte Überraschungsübung.
Hierbei mussten die Teilnehmer innerhalb von einer Minute ein Memory mit Bildern von Feuerwehrfahrzeugen abarbeiten und möglichst viele gleiche Bilderpaare sammeln.

Am Ende hatte die Staffel aus Kirchenbirkig mit 906 von 1000 möglichen Punkten die Nase vorn.

Plech 1 belegte einen guten 8. Platz mit 824 Punkten und holte sich den langersehnten Pokal.

Plech 2 schlug sich tapfer und erreichte Platz 26 mit 672 Punkten.

Als Betreuer waren Jugendwart Thomas Ferber sowie 2. Vorstand Andreas Heisinger dabei.

Die Station „Hochziehen einer Feuerwehraxt“ unterstützte Anna Bergmann, Markus Pesahl und Stephan Rettner .


weitere Bilder