Plecher Wehr besuchte Interschutzmesse

Am Donnerstag, den 10.06. fuhren Holger Zagel, Thomas Ferber sowie Stephan Rettner zur Interschutzmesse nach Leipzig.

Früh um 6.30 ging es mit dem Mehrzweckfahrzeug los, damit man pünktlich um 9 Uhr auf der Messe war.

In 5 Messehallen sowie auf einem großen Freigelände zeigten die Hersteller von Feuerwehr- und Rettungsartikeln das Aktuellste und Modernste was es zurzeit auf dem Markt gibt.

Angefangen von vielen verschiedenen Feuerlöschern über die Neuheiten in Sachen Schutzausrüstung bis hin zu den neusten Feuerwehrfahrzeugen war alles vertreten.

Auf dem Freigelände wurden Vorführungen gezeigt und Fahrzeuge ausgestellt. Unter anderem war ein Teleskopmastfahrzeug aufgestellt, daß bis zu einer Höhe von 112m ausgefahren werden kann.

Nach einem sehr anstrengenden und vor allem sonnigen Tag ging es dann um 17 Uhr wieder in Richtung Plech zurück.