Altpapiersammlung am 03.04.2010

Seit einigen Jahren nun schon führt die Freiwillige Feuerwehr Plech vier Mal im Jahr, jeweils am ersten Samstag eines Quartals, im Gemeindebereich Plech/Ottenhof/Bernheck eine Altpapiersammlung durch. Dazu werden Container von der Firma Bilsheim aus Bayreuth bereitgestellt, jeweils einer am Feuerwehrhaus und am Bauhof. An dieser Stelle ein Dankeschön an die Firma Bilsheim und besonders an Herrn Linke für die stets unbürokratische und reibungslose Zusammenarbeit. Das Altpapier wird vom Landratsamt Bayreuth pro gesammelter Tonne, und bei jeder Sammlung kommen ca. 10 Tonnen zusammen, mit Barem für den Feuerwehrverein vergütet. Das Geld können wir natürlich gut gebrauchen und es findet im Verein auch eine sinnvolle Verwendung. So werden davon beispielsweise Kameradschaftsabende oder Geschenke für Jubilare, sowie Kleidung oder Ausflüge für unsere Jugendgruppe finanziert. Auch zu kleineren Ersatzbeschaffungen für den Feuerwehrdienst, wie Handschuhe, Helme, Stiefel etc. oder auch Neubeschaffungen wie aktuell einer Wärmebildkamera, zahlt der Feuerwehrverein regelmäßig einen Zuschuss. So wird die Gemeindekasse entlastet und auch bei den anderen Aktivitäten bleibt das Geld größtenteils in der Gemeinde. Das ist wahrscheinlich auch ein Grund, warum die Plecher Bürgerinnen und Bürger trotz blauer Papiertonne fleißig Papier für die Feuerwehr sammeln und unsere Container bei jeder Sammlung gut gefüllt sind. Herzlichen Dank dafür!

Nach getaner Arbeit gibt es natürlich für die Helfer eine wohlverdiente Stärkung. Ein Dank an alle, die immer fleißig mithelfen und vor allem an diejenigen, die immer kostenlos ihre Fahrzeuge für die Sammlung zur Verfügung stellen.

Hier noch einige Bilder von der Sammlung im April.

Altpapiersammlung Altpapiersammlung Altpapiersammlung

Altpapiersammlung Altpapiersammlung Altpapiersammlung

Altpapiersammlung Altpapiersammlung Altpapiersammlung

Altpapiersammlung Altpapiersammlung