Leistungprüfung "Wasser" am 02.06.2007

Ihre turnusmäßige Leistungsprüfung in der Variante «Wasser» legte die Feuerwehr Plech ab. Dazu fanden sich neben Bürgermeister Karlheinz Escher auch zahlreiche Gemeinderäte, passive Mitglieder und Familienangehörige ein. Für die Ausbildung zeichneten neben den Kommandanten Harald Schöberl und Holger Zagel die Gruppenführer Karlheinz Schmidt, Konrad Schmidt und Jürgen Rasser verantwortlich. Als Schiedsrichter fungierten Kreisbrandinspektor Adolf Mendel aus Trockau sowie die Kreisbrandmeister Andreas Mahlert (Pegnitz) und Waldemar Adelhardt (Kirchahorn). Sarina Roberts, Nils Schiemann, Thorsten Daut, Tobias Wich, Norman Klinkert und Patrick Neufeld waren zum ersten Mal dabei und bekamen das Abzeichen in Bronze. Silber gab es für Kerstin Schöberl und Marc Leinberger, Gold für Diana Wagner. Anna Bergmann und Florian Schmidt erreichten Gold-Blau und Thomas Ferber, Markus Pesahl und Sebastian Meyer Gold-Grün. Simone Schmidt, Jürgen Rasser, Andreas Weih, Peter Heckel und Sven Seidel gingen schließlich mit Gold-Rot dekoriert in den anschließenden Kameradschaftsabend.
(Text aus den Nordbayerischen Nachrichten vom 04.06.2007)