Verkehrsunfall mit LKW / Person eingeklemmt

Technische Hilfeleistung
Einsatzort Details

BAB 9 km 338 Pegnitz - Weidensees
Datum 04.02.2019
Alarmierungszeit 19:35 Uhr
Alarmierungsart Standard
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Plech
  • Löschgruppenfahrzeug 8/6
  • Mehrzweckfahrzeug
  • Verkehrssicherungsanhänger
Freiwillige Feuerwehr Ottenhof-Bernheck
    Freiwillige Feuerwehr Pegnitz

      Einsatzbericht

      Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem LKW und einer eingeklemmten Person, wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Ottenhof-Bernheck und Pegnitz auf die Autobahn A9 alarmiert. Ein Kleintransporter war auf Höhe der Ausfahrt Weidensees auf einen LKW aufgefahren. Der Fahrer des Transporters wurde hierbei schwer verletzt und war in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Da die Feuerwehr Pegnitz und Ottenhof bereits vor Ort waren, wurde unser Löschfahrzeug nicht mehr benötigt, und konnte zurück zum Standort. Unser Mehrzweckfahrzeug mit Verkehrssicherungsanhänger wurde zur Absicherung benötigt, und war rund drei Stunden vor Ort. Mehr Informationen finden Sie unter dem Link zu den Nordbayerischen Nachrichten.