Jugendflamme Stufe 1

Gemeinsame Abnahme der Jugendflamme Stufe 1

 

Zum letzten Mal in diesem Jahr traf sich die Jugendfeuerwehr im Gerätehaus.

Es stand die Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 auf dem Programm.

KBM Werner Otto hat zusammen mit dem scheidenden Plecher Jugendwart Marco Beyerlein eine Abnahme auf Unterkreisebene angeregt.

Dem Angebot sind 5 Jugendliche aus Leupoldstein und 3 aus Weidensees gefolgt.

Sowie 4 Jugendliche aus unserer Wehr, Marissa Larsen, Noah Lieber, Ronja Rasser und Simon Reichel.

Die Vorbereitungen hat jede Feuerwehr in Eigenregie durchgeführt.

Die Abnahme stand nun gemeinsam in Plech an.

Abnahmeberechtigt ist jeder KBM, Kommandant oder auch der Jugendwart.

Dieses Mal waren es KBM Werner Otto, Jugendwart Marco Beyerlein, Kommandant Thomas Ferber, Kommandant FF Leupoldstein Marco Riemer und Kommandant FF Weidensees Andreas Deinzer.

Absetzen eines Notrufes, Knoten und Stiche, Erläuterung von einem Strahlrohr und eines Verteilers sowie die Handhabung von Schläuchen waren die Prüfungsaufgaben.

 

Nach rund einer Stunde gab KBM Werner Otto das Ergebnis bekannt.

Es haben alle Jugendlichen mit Bravour bestanden. 

Er überreichte ihnen das Abzeichen der Jugendflamme Stufe 1.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern für die bestandene Prüfung.

Macht weiter so, ihr seid die Zukunft für unsere Feuerwehren. Wir brauchen euch!

 

 

Für unsere Jugendfeuerwehr gab es bereits wenige Tage vor Weihnachten schon die Geschenke.

Die Gemeinde hat für unsere 10 Jugendlichen neue Jugendschutzparkas angeschafft. Damit sind sie jetzt besser gegen Regen und Kälte geschützt und können auch bei schlechten Wetter Übungen im Freien machen. 

Einen Herzlichen Dank an den Gemeinderat für die Genehmigung.

Der Freistaat Bayern fördert seit einigen Jahren die Anschaffung der Jugendschutzausrüstung. Eine sinnvolle Investition für unsere Nachwuchskräfte.